Neues aus dem Vorstand

!!!Achtung Achtung!!!

Terminänderung Mitgliederversammlung

 

Die Versammlung ist am 23. März im Don-Bosco-Haus!

 

Einladung zur Mitgliederversammlung

 

Hallo liebe Mitglieder und Freunde der Kolpingsfamilie,

 

hiermit laden wir Euch herzlich zur Mitgliederversammlung am 23. März 2019 ein.

 

Beginnen werden wir um 18:00 Uhr mit der Abendmesse. Im Anschluss ist die Mitgliederversammlung im Don-Bosco-Haus. Für die Kinder gibt es einen zusätzlichen Programmpunkt im Nebenraum des Don-Bosco-Hauses.

 

Anne Bell             Gudrun Schröder

Kassiererin                      Schriftführerin

 

gemeinsamer geschäftsführender Vorstand


Einladung zur Betriebsbesichtigung

 

„Rademann Print + Business Partner“, Lüdinghausen am 29. März 2019

 

Der Startschuss für das Unternehmen Rademann fiel im Jahr 1848 mit der „Wochenzeitung für den Landkreis Lüdinghausen“ durch den Drucker Heinrich Rademann. Heute ist der Familienbetrieb mit seinen 80 Mitarbeitern unter Leitung von Andreas Schnieder ein moderner Dienstleister in Sachen Druck, Direktmarketing, IT-Service und bietet professionelle Business-Lösungen (Quelle WN 28.11.2018)

 

Die Firma Rademann bildet in den Berufen Medientechnologe(in) Druck (früher Drucker und Buchbinder) sowie Fachinformatiker(in) für Systemintegration, aus.

 

Treffen zur gemeinsamen Abfahrt in Fahrgemeinschaften am 29.03.2019 um 15.10 Uhr ab Parkplatz Rosengarten.

 

Anmeldungen zur Betriebsbesichtigung bitte bis zum 24.03.2019 unter vorstand.kolping-seppenrade@web.de oder Tel. 02591/891220 (Gudrun Schröder)

 

 

Wir freuen uns auf einen interessanten, informativen Nachmittag.

 


Einladung zum EDV-Seminar

Mit dem Smartphone auf Tour

am 6. April 2019 von 9:00 – ca. 12:00 Uhr im Don-Bosco-Haus.

 

Das Handy als Planer und Navigator für Wanderungen und Radtouren.

 

 

Mit dem EDV-Bildungsreferenten Martin Pälmke vom Kolping-Bildungswerk lernen wir die Einrichtung und Nutzung einer kostenfreien Tourenplaner-App für die nächste geplante Rad- oder Wandertour.

 

Inhalte des Seminars:

Einrichtung der App

Tour planen (Wegpunkte setzen, Zeitplanung)

Karten offline speichern

Navigationseinstellungen

Touren veröffentlichen

Tipps und Tricks zur Nutzung (Halterung, Akku, …)

Zusatzfunktionen (z.B. Wetter-App)

Touren aufzeichnen

(Wegpunkte, Geschwindigkeit, Zeit, Höhenprofil, Fotos)

 

Voraussetzungen:

Besitz eines Smartphones (Android ab Version 2.33 oder iOS ab Version 7), bitte mit in das Seminar bringen.

 

Gebühr: Kolping-Mitglieder:  14,00 €, Nichtmitglieder:  24,00 €

In der Kursgebühr sind Seminarunterlagen enthalten.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen beschränkt. Allen Teilnehmern wird ein Tablet zur einfacheren Übersicht zur Verfügung gestellt.

 

Anmeldungen bis zum 17.03.2019 unter vorstand.kolping-seppenrade@web.de oder
Tel. 02591/891220 (Gudrun Schröder)

 

 

Wir freuen uns auf einen interessanten, informativen Vormittag.


Gebrauchtkleider-Bringsammlung

am 6. April von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr

 

Am 6. April von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr sammeln wir, an der Bushaltestelle an der Mollstraße, wieder Gebrauchtkleider. Sammeltüten liegen wieder, rechtzeitig vor der Sammlung, an den bekannten Stellen aus. Wir freuen uns auf eure Spenden. Treu Kolping Das Gebrauchtkleider-Team



Herzlich Willkommen bei der Kolpingsfamilie Seppenrade.

Seppenrade gehört seit der Gemeindereform 1975 zu Lüdinghausen und ist ca. 35 km südwestlich von Münster zu finden.

 

Durch die herrliche "Berglage" (satte 110 Meter über N.N.) sind wir im sonst eher flachen Südmünsterland schon von Weitem zu sehen. Von vielen Stellen aus kann man weit über das Münsterland und bis zum Ruhrgebiet schauen.

 

Weitere Besonderheiten unseres Ortes sind z. B. der 1895 entdeckte weltgößte Ammonit und der wunderschöne Rosengarten.


St. Dionysius
St. Dionysius

Kirche St. Dionysius

 

Erstmals urkundlich erwähnt wird die Gemeinde Sankt Dionysius im Jahre 1184. Namenspatron ist der heilige Dionysius. Er war als Missionar in Frankreich tätig und Bischof von Paris.

Die heutige Kirche wurde von 1882 bis 1885 im neugotischen Stil erbaut. Interessant sind im Inneren u.a. die Wandbemalung, die Kirchenfenster, der aus dem Jahre 1627 stammende Taufstein sowie eine Pietà (Darstellung Marias mit dem Leichnam Jesu Christi). Zu erwähnen bleiben noch die Glocken, die aus den Jahren 1634, 1678, 1794 und 1925 stammen.

Durch eine Gemeindefusion 2016 ist die Gemeinde

"St. Dionysius Seppenrade" in der Großgemeinde "St. Felizitas

Katholische Pfarrgemeinde Lüdinghausen und Seppenrade" aufgegangen.

Quelle: Kirchengemeinde St. Dionysius.


 

 

!!!!Die nächsten Termine!!!!

 

 

09.03.2019: Spielenachmittagim Don-Bosco-Haus, geplant von den Kids (FK2)

 

23.03.2019: Mitgliederversammlung im Don-Bosco-Haus

                     18:00 Uhr Gottesdienst, anschließend beginnt die Versammlung

 

24.03.2019: Führung bei den Wildpferden im Merfelder Bruch (FK3)

 

29.03.2019: Betriebsbesichtigung bei "Rademann Print + Business Partner" in Lüdinghausen (Näheres s. o.)

 

 

Treu Kolping

        Kolpingsfamilie Seppenrade

 

 

Zu allen Veranstaltungen der Kolpingsfamilie sind auch Nichtmitglieder immer

herzlich willkommen.



Ansprechpartner für den Vorstand


E-Mail an den Vorstand: Vorstand.Kolping-Seppenrade@web.de


Anne Bell - Kassiererin


Gudrun Schröder - Schriftführerin

 

Malerweg 14

59348 Lüdinghausen

Tel.: 02591-891220

 

E-Mail: Schroeder.Kolping-Seppenrade@web.de


Kontakt für die Homepage

 

Peter Brauweiler 

 

Tel.: 02591-9656793

E-mail: brauweiler-kolping-seppenrade@web.de


Mitglied werden.

 

Das Kolpingwerk Deutschland engagiert sich in unterschiedlichen Handlungsfeldern, die es in seinem Leitbild im Jahr 2000 festgelegt hat.

Wir eröffnen Perspektiven für junge Menschen.
Wir gestalten Arbeitswelt mit.
Wir sind Anwalt für Familie.
Wir bauen an der Einen Welt.

Wir suchen Menschen, die uns auf diesem Weg begleiten, die bereit sind, sich zu engagieren und sich einzubringen, die bereit sind uns zu unterstützen.

SEIEN AUCH SIE DABEI!

 

 

Sprechen Sie uns an.

Wir informieren Sie gerne.



Die Lebensmitte des Menschen ist sein Herz, ist sein Gemüt. ... Deshalb wird der Mensch auch nach seinem Herzen, nicht nach seinem Kopf gewogen und geschätzt; deshalb ist der Mensch auch gerade soviel wert, als sein Herz wert ist.

sel. Adolph Kolping


Quelle: Deutscher Wetterdienst
Copyright: © Deutscher Wetterdienst